Sinatra Tribute Band & Kent Stetler


English (UK)Deutsch

 

Kent Stetler

Kent Stetler haucht den zeitlosen Songs Frank Sinatras neues Leben ein. Ergreifend, mit einer Stimme, die zwar anders klingt als die des 1998 verstorbenen Crooners, die aber unter die Haut geht. Der Kanadier interpretiert die viele Jahrzehnte alten Klassiker mit seiner eigenen, modernen Auffassung, mit Charme und Nonchalance und erweitert die bereits grosse Palette von Sinatra-Interpretationen mit einer erfrischend neuen Farbe. Sein warmes, vielschichtiges Timbre und sein feines Gespür für swingende Phrasierung berühren und begeistern, genauso wie seine lässige Bühnenpräsenz, sein zurückhaltender Schalk und sein humorvolles Entertainment.
 
Im neuen „Las Vegas“-Programm der Sinatra Tribute Band kommen sämtliche Facetten und stilistichen Fähigkeiten von Kent Stetler perfekt zum Tragen. Seine Interpretationen der Songs von Elton John, Stevie Wonder, Elvis Presley und Tom Jones sind voller Energie und absolut grossartig.
 
Der Sänger aus Toronto, der zuerst Gesangs-Erfahrungen im Kirchenchor sammelte, sich das Klavierspielen selbst beibrachte, Saxophon spielt, Songs schreibt, als Platten-Produzent tätig ist, einen Gospelchor dirigiert und - ausser als Sänger - auch als Gesangslehrer fungiert, tourte die vergangenen zehn Jahre mit Udo Jürgens und der Pepe Lienhard-Band durch Europa – bis zu Jürgens Tod im Jahre 2015. RTL engagierte den Kanadier für seine Samstagabendshow „Let’s Dance“ und bot ihm die Chance, vor einem Millionenpublikum aufzutreten. In den RTL-Studios lernte der Kanadier Eric Benet – Ex-Mann von Halle Berry und grosses Vorbild von Kent – kennen. Das Kompliment von Benet an seine Adresse (“You are a great singer and showmaster!”) bestätigte ihm, auf dem richtigen Weg zu sein. Kent teilte zudem mit Grössen wie Al Jarreau, Chaka Khan, Curtis Stigers, James Moody, Michael Bublé, Mich Hucknall (Simply Red), Petula Clark und vielen anderen die Bühne.
 
Einst habe ihn die Liebe in die Schweiz geführt, sagt der bekennende Romantiker, der sich auch zum Rettungstaucher ausbilden liess, lange, bevor er in Bern die Jazzschule absolvierte. Geblieben sei er wegen der Liebe und der Musik. 
 
Mit Bandleader Sandro Häsler und den Bandkollegen verbindet ihn eine jahrelange Freundschaft. Kent Stetler muss man live gesehen haben, um wirklich zu wissen, mit was für einem Kaliber Musiker und Entertainer man es hier zu tun hat. Die ideale Besetzung für die Sinatra Tribute Band.
Powered by Bullraider.com


Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 

 

xml:lang= xml:lang=div class= xml:lang=